Firefox: Speicherort des Caches ändern

Jeder Browser nutzt einen Cache, auch Firefox. Die Technik besteht darin die aufgerufenen Webseiten, Bilder Scripte auf der Festplatte zwischen zu speichern, damit diese beim erneuten Aufruf schneller geladen werden kann. Dieser Browser-Cache hat bei mir eine Größe von etwas über einem GBit. Firefox speichert diese Daten normalerweise unter %localappdata%\Mozilla\Firefox\Profiles\795fcb2y.default-release\cache2. Wobei 795fcb2y.default-release die Bezeichnung des aktuellen Profils ist. Ist genügend Platz auf der Festplatte spielt der Speicherort keine Rolle. Bei kleinen SSD kann das schon anders sein.

Firefox ist einer der wenigen Browser, die es erlauben den Cache per Einstellung zu verlegen. Der Weg dabei für über „about:config“. Dort ist der Schlüssel browser.cache.disk.parent_directory für den Pfad des Caches verantwortlich.

Speicherort ändern

  • sucht nach dem Schlüssel browser.cache.disk.parent_directory
  • der dürfte nicht vorhanden sein. Deshalb legt ihn als „string“ an.
  • speichert in dem so neu erzeugten Schlüssel den Pfad

Nach einem Neustart nutzt Firefox den neuen Speicherort. Je nachdem welches Medium ihr als Speicherort nutzt werden die Seiten anschließend schneller oder langsamer geladen.