Google Fotos beendet kostenlosen unbegrenzten Speicherplatz

Noch so ein Thema das mich seit heute beschäftigt. Google Fotos beendet ab 1. Juni 2021 seinen kostenlosen unbegrenzten Speicherplatz. Bis jetzt war es so dass Fotos, die man via Google Fotos App in der Größe „hohe Qualität“ hochgeladen hat, nicht auf den Speicherplatz angerechnet wurden. Damit ist nächstes Jahr Schluss.

Ab 1. Juni 2021 rechnet Google diese Fotos auf den Speicherplatz an. Die Eckpunkte sind folgende:

  • Ab dem 1. Juni gibt es eine Obergrenze von 15 GB für alle hochgeladenen Fotos
  • Dieses Limit kann mit Google One erweitert werden
  • Fotos, die vor dem 1. Juni hochgeladen wurden, werden nicht auf dieses Limit angerechnet
  • 15 GB entsprechen für 80% der Benutzer Fotos im Wert von mindestens 3 Jahren
  • Man erhält Benachrichtigungen, wenn man sich der Speichergrenze nähert
  • Google wird Tools einführen, mit denen Fotos von geringer Qualität automatisch identifiziert werden, um das Löschen zu vereinfachen
  • Alle Besitzer von Pixeln (1, 2, 3, 3a, 4, 4a, 5) erhalten weiterhin unbegrenzt kostenlose Uploads in „hoher Qualität“
  • Bei Konten, die 2 Jahre lang inaktiv waren, werden ihre Fotos gelöscht. Zuvor werden Warn-E-Mails gesendet

Quelle: Reddit Thread

Und jetzt? Erst mal still halten und warten was kommt. Es wird nix so heiß gegessen wie es gekocht wird.